Mind Master – Mental Power

Stress ist ein häufig verwendetes Wort, aber seine Bedeutung wird selten erkannt. Es wird von fast allen Erwachsenen verwendet, unabhängig von Beruf, Alter und Geschlecht. Die Kraft, mit der Stress unsere Gesundheit beeinträchtigen kann, berechtigt uns, von der Krankheit des letzten Jahrzehnts zu sprechen, auch wenn es sich nicht um eine echte Krankheit handelt. Die englische Wort "Stress" kommt vom französischen Begriff "estrecier", der vom lateinischen Wort "stringo, stringere" stammt und bedeutet: Druck ausüben, Gewalt anwenden, Gewalt auferlegen, Gewalt anwenden. Stress ist die Reaktion des Körpers auf jede Überlastung, die im Körper die sogenannte Überlastung verursacht. Stressreaktion - eine Reaktion der Anpassung an neue Bedingungen, aufgrund derer sich der Körper in einem Bereitschaftszustand befindet und versucht, mit der neuen Belastung fertig zu werden.

 

Wenn wir "gestresst" sind, bedeutet dies, dass wir externen Kräften ausgesetzt sind, je nachdem, welche Antwort positiv oder negativ sein kann. Nach unserem allgemeinen Verständnis ist Stress fast immer mit negativen Aspekten verbunden, meist psychologischer oder emotionaler Natur. Stress ist jede Situation, in der der Körper von einigen Faktoren betroffen ist, die sein Gleichgewicht stören und seine Integrität gefährden.  

 

"Der menschliche Geist macht sich am meisten Sorgen darüber, was nicht gesehen werden kann." Julius Caesar

  Studien zeigen, dass die Ursachen von Stress extern (Naturkatastrophen, Kriege, schlechte zwischenmenschliche Beziehungen, Schule, Arbeit, aber auch zum Beispiel nur der Verlust Ihrer Schlüssel) oder intern sein können. Selbst kleine Stresssituationen können gefährlich sein, wenn sie zu viele sind und gleichzeitig auftreten. Interne Stressquellen können von der Art der Person, dem Grad der Selbstkontrolle und internen Konflikten abhängen. Stress verursacht eine Alarmreaktion im Körper, die das Gehirn, das Nerven- und Immunsystem sowie die endokrinen Drüsen aktiviert. Das Ergebnis ist ein erhöhtes Blutvolumen, eine schnelle Herzfrequenz, Muskelverspannungen und die Freisetzung von Energie. Schneller Puls, tiefes, schnelles Atmen, Muskelverspannungen, erhöhte Sensibilität aller Sinne… Der Körper bereitet sich einfach auf einen Angriff oder eine Flucht vor. Die Reaktion auf Stress ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

 

Ein Faktor, der für einen gesunden Körper normal ist, kann für einen geschwächten Körper zu extrem sein. Wenn der Stress konstant ist, beeinflusst er die Entwicklung verschiedener Zivilisationskrankheiten. Der Mensch ist in der Lage, eine große Anzahl von Signalen zu erkennen, die auf eine drohende Gefahr hinweisen. Seit seiner Gründung hat Stress drei Phasen durchlaufen, die vom "Doktor des Stresses" Hans Cellier definiert wurden:  

 

1. Angst - Sie sind nervös wegen der Situation, angespannt, Sie wollen sie lösen. Wenn das Problem Sie zu überwältigen beginnt und Sie feststellen, dass Sie es nicht bewältigen können, gibt es ein Gefühl der Frustration und Verwirrung, begleitet von Energieverlust, verminderter Leistung. Sie fallen in einen Teufelskreis, aus dem Sie herauskommen möchten, aber tun Ich weiß nicht wie. Zu diesem Zeitpunkt sprechen wir bereits über 

 

 2. Phase - Phase des Widerstands. Die letzte Phase von Stress - Erschöpfung - äußert sich in Müdigkeit, Angstzuständen und sogar Depressionen. Müdigkeit kann nicht durch Schlafen beseitigt werden; Schlaflosigkeit und Reizbarkeit treten auf, negative Gefühle vertiefen sich ständig. In dieser Phase wird Hilfe von Familie, Freunden und einem Arzt benötigt. Damit kann man nicht alleine klar kommen. Wenn der Stress nur kurze Zeit anhält und von angemessener Intensität ist, kann er sich sogar positiv auf uns auswirken. Es stimuliert den Stoffwechsel, die hormonelle Aktivität, die geistigen Fähigkeiten und die Kreativität und hilft uns, bessere Ergebnisse zu erzielen. Aber wenn übermäßiger Stress anhält und Kompensationsmechanismen zu lange eingesetzt werden, ist nicht nur unsere geistige Gesundheit gefährdet, sondern auch unser körperliches Wohlbefinden. Wenn zum Beispiel jemand häufige Blutdruckänderungen hat, wird mit der Zeit ein hoher Blutdruck häufig.

 

Übermäßiger  

Stress belastet das gesamte Kreislaufsystem. Kopfschmerzen sind häufiger. Stress verursacht signifikante Veränderungen in der Verdauung, von Magenbeschwerden bis zum Reizdarmsyndrom, bis schwerwiegendere Probleme auftreten. Aufgrund von Stress wird die Galle möglicherweise nicht richtig entleert (Brennen unter den Rippen) und es können sich Nierensteine ​​bilden. Chronischer Stress wirkt sich laut einer 1977 durchgeführten Studie (Bartropova) nachteilig auf das Immunsystem aus, sodass Menschen leichter und häufiger krank werden. Bei Stress können Muskelkrämpfe, häufiges Wasserlassen, das Gefühl eines "Klumpens" im Hals, Blähungen, Appetitlosigkeit und Diplopie auftreten. Im Bereich der sexuellen Aktivität - verminderte Potenz, Veränderungen im Menstruationszyklus. In Bezug auf geistige Fähigkeiten können einige Stresssituationen uns vollständig lähmen und uns daran hindern, Aktivitäten auszuführen, mit denen wir in einem normalen 

Zustand leicht umgehen können. Eine übliche "Lösung" für Stressprobleme ist übermäßiger Alkoholkonsum sowie Zigaretten oder Drogen.  

 

Wie gehe ich mit Stress um?  

Angesichts der Zeit, in der wir leben, der erheblichen Belastung des Körpers durch Stressfaktoren und der damit verbundenen Risiken bieten wir ein sicheres, natürliches und wirksames Produkt.  

Mind Master ist die erste und umfassendste Kombination von "All in One" - den wichtigsten Substanzen, Spurenelementen, die in der Forschung gezeigt haben, dass sie sich positiv auf das Nervensystem auswirken, den Energiestoffwechsel optimieren, Müdigkeit und Erschöpfung reduzieren und schützen Zellen vor den schädlichen Wirkungen freier Radikale. Stress ist Teil unseres täglichen Lebens. Wir können es nicht vollständig loswerden, also müssen wir lernen, damit umzugehen. Wir glauben, dass unser Mind Master-Produkt Ihnen dabei helfen kann. Achten Sie darauf, positives Denken und ein Lächeln.  

 

Im heutigen rasanten Rennen ist Stress das größte Problem der Welt. Wir alle kennen ihn: Studenten und Schüler, Menschen, die unter Druck arbeiten und familiäre und berufliche Verantwortung verbinden. Wir wollen das Leben in vollen Zügen genießen, gleichzeitig viele Aufgaben übernehmen und erfolgreich sein wollen. Wir haben die ganze Zeit etwas zu tun und wir haben keine Zeit zum Ausruhen. Wir leben nicht mehr so ​​ordentlich wie zuvor, wir haben mehr Anforderungen, alles geht so schnell, dass es schwierig ist, Schritt zu halten. In einem so geschäftigen Lebensstil müssen wir auf die optimale Nährstoffversorgung des Körpers achten.  

Oxidativen Stress 

Stress tötet unsere Energie. Es erhöht die Anzahl der freien Radikale im Körper, die Zellen und Zellstrukturen angreifen und zerstören. Dieser Zustand wird als "oxidativer Stress" bezeichnet und führt zu einer verminderten Leistung. Wir werden schnell müde, fühlen uns erschöpft und können uns nicht konzentrieren. Ein interessanter Fakt In der Vergangenheit musste uns Stress in lebensbedrohlichen Situationen schützen. Der erhöhte Adrenalinspiegel half den Jägern, Kraft zu sammeln und in vielen Fällen zu überleben. Aber die Zeiten haben sich geändert. Adrenalin kann uns mobilisieren, um bessere Ergebnisse und eine gute körperliche Leistungsfähigkeit zu erzielen. Dies geht jedoch häufig zu Lasten anderer Körperfunktionen. Rat Was machen wir am häufigsten in Stresssituationen? Wir essen oft zu Fuß, tagsüber trinken wir Kaffee, Süßigkeiten und Zigaretten, um uns zu unterstützen… Zum Abendessen essen wir schnell etwas, dann ist unser Schlaf kurz und flach. Dies erhöht den oxidativen Stress weiter! Wenn wir gestresst sind, brauchen wir hauptsächlich Vitamine, Mineralien und Spurenelemente. Nur dank ihnen kann sich der Körper vor negativen Faktoren schützen und die notwendige neue Energie produzieren.  

Mind Master mit Thiamin, den Vitaminen B12 und E, Selen und Eisen - ein revolutionäres Produkt des 21 Jahrhunderts.

 

Die Inhaltsstoffe des Mind Master-Produkts tragen unter anderem dazu bei:

1. Normaler Energiestoffwechsel

2. Normale Funktion des Nervensystems

3. Normale psychologische Funktion

4. Das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung reduzieren

5. Normale kognitive Funktion

6. Schutz der Zellen vor oxidativem Stress   

 

Wie unterscheidet sich Mind Master von normalen Energieprodukten wie Kaffee oder Energy Drinks?  

Kaffee oder Energiegetränke können die Energie für kurze Zeit erhöhen, aber in Bezug auf Energie und Gesundheit ist es eher wie Ausleihen. Stimulanzien ändern im Gegensatz zu Mind Master nicht die Ursache für verminderte Leistungen.  

 

Vitamine B.

1. Sie kooperieren miteinander

2. Vitamin B12 hilft bei der Aufrechterhaltung eines normalen Energiestoffwechsels

3. Vitamin B12 trägt zum reibungslosen Funktionieren des Nervensystems bei

4. Vitamin B12 trägt zur normalen mentalen Funktion bei

5. Vitamin B12 hilft bei der Bildung roter Blutkörperchen

6. Vitamin B12 unterstützt das reibungslose Funktionieren des Immunsystems

7. Vitamin B12 reduziert das Gefühl von Müdigkeit und Erschöpfung

8. Vitamin B12 ist am Prozess der Zellteilung beteiligt

9. Thiamin hilft bei der Aufrechterhaltung eines normalen Energiestoffwechsels

10. Thiamin trägt zum reibungslosen Funktionieren des Nervensystems bei

11. Thiamin trägt zur normalen mentalen Funktion bei

12. Thiamin hilft dem Herzen, richtig zu funktionieren  

 

Grüner Tee  

1. Seit 3000 Jahren in China verwendet Selen »Ein wichtiges Spurenelement

2. Mikronährstoff

3. Selen schützt die Zellen vor oxidativem Stress  

 

Vitamine E.  

1. Ein wichtiger Mikronährstoff

2. Bestandteil aller Zellmembranen

3. Fettlösliches Vitamin

4. Hilft, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen  

 

Coenzym Q10  

1. Tritt in allen Zellen (Mitochondrien) auf

2. Die Produktion im Körper beginnt nach dem 30. Lebensjahr abzunehmen Eisen

3. Das Hauptatom im Hämoglobin

4. Hilft bei der Aufrechterhaltung einer normalen kognitiven Funktion

5. Hilft bei der normalen Produktion von roten Blutkörperchen und Hämoglobin

6. Hilft beim richtigen Transport von Sauerstoff im Körper

7. Hilft bei der normalen Funktion des Immunsystems

8. Hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung

9. Beteiligt sich am Prozess der Zellteilung Eisenmangel führt zu

 

Müdigkeit und verminderter Arbeitsfähigkeit (Frauen sind besonders gefährdet). Bei hohen Leistungsanforderungen steigen die Anforderungen und müssen gezielt eingesetzt werden. Eisenmangel ist einer der häufigsten Mikronährstoffmängel in der westlichen Welt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.