MINERAL MAKE-UP PRODUKTE

DIE HEUTIGEN MINERAL MAKE-UP PRODUKTE

Noch vor ein paar Jahren gab es einen echten Boom in der Mineralkosmetik. Als ideales Make-up, das „die Haut nicht schädigt“, wurde dekorative Kosmetik empfohlen, die direkt aus gemahlenen Mineralien hergestellt wurden. Seitdem hat die Leidenschaft für ihn etwas nachgelassen, aber es bleiben noch Fragen offen. Wir antworten ihnen.

WAS IST GUT IN DER MINERALKOSMETIK?

Kosmetik aus Mineralien hat nur eine sehr bündige Bestandteil: In der Regel sind es bis zu fünf Inhaltsstoffe. Warum ist das gut? Je weniger Komponenten vorhanden sind, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit einer unerwünschten Reaktion auf sie. Dies ist besonders wertvoll für Menschen mit Allergien oder Akne mit regelmäßigem Make-up. Es ist auch einfacher abzuwaschen.

WAS IST EIGENTLICH DIE MINERALKOSMETIK?

Bei der Kennzeichnung von Produkten ist die Kosmetikindustrie für den Käufer nicht nachsichtig. Marken können verstanden werden: Manchmal muss man bisschen  trixen, um zu verkaufen. Es ist nicht sehr ethisch, aber es funktioniert. In dieser Situation gibt es zwei Auswege. Die erste besteht darin, eine Organisation zu erstellen, die die Übereinstimmung zwischen den Angaben des Herstellers und den tatsächlichen Tätigkeiten des Herstellers bestätigt. Die zweite Möglichkeit besteht darin, als Käufer diese Prüfung selbst durchzuführen. Es wird viel Zeit in Anspruch nehmen, aber Sie werden definitiv verstehen, was sie zum Beispiel unter Anti-Age-Effekt verstehen.

Es kann zu Verwirrung mit mineralischer Kosmetik kommen. Es gibt keinen Standard, nach dem ein bestimmtes Mittel als Mineral bezeichnet werden kann, einen anderen nicht. Selbst wenn es unter hundert Inhaltsstoffen nur ein Mineral gibt, darf das Produkt schon als Mineral bezeichnet werden. Aber  richtige Mineralkosmetik kann anders sein: Sie besteht ausschließlich aus Mineralien oder für die meisten von ihnen. Dies unterscheidet sich von dem meisten Make-up Kosmetik auf dem Markt - und hat wirklich Vorteile für Menschen mit empfindlicher Haut.

WARUM IST ES AM HÄUFIGSTEN IN PULVERFORM?

Da Mineralien trockene Inhaltsstoffe sind, hat „echtes“ Mineral-Make-up eine trockene Textur: loses oder gepresstes Pulver. Natürlich kann noch etwas hinzugefügt werden, aber dies lässt sich leicht anhand der Komposition überprüfen.

Alle cremigen Mineralprodukte sind Mineralien, die in einer flüssigen Textur verdünnt sind. Hier ist es schwierig, die Zusammensetzung zu bestimmen:

Das Maximum, das Sie verstehen können, ist, ob Sie einen Silikonton wollen haben oder nicht. Wenn Sie kein Silikon benötigen, achten Sie darauf, dass sich die Silikone nicht in den ersten fünf Positionen befinden.

SIND MINERAL LIPSTICK, WIMPERNTUSCHE UND BLEICH-CREME EINE TÄUSCHUNG?

Nicht, wenn der Hersteller eine relativ einfache Zusammensetzung mit Mineralität meint - und Mineralien als Farbstoffe. Am häufigsten wird dieser Ansatz von Marken verwendet, die Naturkosmetik herstellen. Zwar sind nicht alle Naturkosmetika mineralisch, aber bei Naturkosmetika ist dies im Allgemeinen schwierig. Damit meinen sie fast alles.

WAS IST SUPER DER MINERALKOSMETIK?

Den größten Eindruck machen Mineralpulver. Nach langjähriger Verwendung von krümeligem Pulver ist es überraschend, dass ein Pulver aus zwei Inhaltsstoffen ein vergleichbares Ergebnis liefert. Dies bestätigt erneut, dass gute Kosmetika nicht immer schwierig sind - zumindest in Bezug auf die Zusammensetzung und nicht auf den Herstellungsprozess.

LOSE PULVERBASIS.

Als eine der am einfachsten zu verwendenden Grundierungen sieht sie auf der Haut gut aus. Sie können es wie ein Puder auftragen oder mit Ihrer Lieblingscreme mischen - Sie erhalten einen hellen Ton.

Das Mahl grad ist sehr fein, so dass sie mit der Haut verschmelzen und nicht wie eine separate Schicht darauf aussehen.

Mineral aus pulverförmiger Basis zeichnet sich wie ein normaler tonal Creme nur durch eine hohe Pigmentierung aus. Mineralien eignen sich hervorragend für empfindliche und reaktive Haut. Es gibt nur vier Farbtöne. Es ist wichtig zu beachten, dass alle Mineralbasen auf der Haut dunkler werden. Wählen Sie daher ein helleres Farbton.

WIE WIRD BESSER DIE MINERALKOSMETIK ANGEWENDET?

Sie müssen sich an die Textur gewöhnen: Sie brauchen einen Pinsel mit einer dichten Borste; Die Technik selbst ist ziemlich einfach. Trockenpulver und tonal Creme sollten mit Polierbewegungen mit einem dichten Pinsel aufgetragen werden. Dadurch wird die Beschichtung dicht. Wenn Sie mehr Deckkraft benötigen, reicht ein mittelschwerer Pinsel aus - und wieder eine kreisförmige Polierbewegung. Da die Kosmetika trocken sind, müssen Sie ihnen helfen, auf der Haut festsetzen, und Sie müssen sie mit einem Pinsel einreiben.

Vielleicht ist der einzige Nachteil von Mineralprodukten die Sperrigkeit der Gläser. Ob Sie Ihre Lieblingsbasis im Urlaub mitnehmen können, hängt nur vom Hersteller des Glases ab. Aber in fünf Sekunden bei der Arbeit zu pudern, funktioniert nicht - es ist besser, Mattierungstücher bei sich zu haben.

ZWEITER HIT - MINERAL SHADOWS.

Professionelle Kosmetik ... wird gerade für ihre Schatten gelobt: Sie sind reichhaltig, leicht schattierbar und erfreuen uns mit seinen Schattierungen. Nasse Anwendung führt zu mehr Glanz und trockener Farbe.

 Die erste Art von Lidschatten sind lose Mineralpigmente aller Arten von Farben. Kühle Farben und Texturen des Lidschattens (mit Mineral ist für Herstellern nicht immer leicht zu erreichen).

Die zweite Art von Mineralschatten wird gedrückt. Sie sind herkömmlich und gebacken, letztere sind normalerweise sehr glänzend und hochpigmentiert. Und meistens enthalten sie neben Mineralien auch etwas Hilfsmittel.

NOCH EINIGE EIGENSCHAFTEN DER MINERALKOSMETIK

Wenn Sie Hautprobleme haben, sind Sie wahrscheinlich an dieses Morgenritual gewöhnt: Feuchtigkeitscreme, Tonale Creme, Puder ... oh, Tonale Creme  ist herausgerutscht ... etwas mehr Puder - jetzt gibt es einen dunklen Fleck auf Ihrer Wange und Sie müssen anfangen Über. Stellen Sie sich eine ideale Welt vor, in der sich die Basis versteckt, wenn nicht alles, dann fast alles. Wenn nicht alle, ist Mineral Tonale Creme  einfacher aufzutragen.

Aufgrund des Fehlens von Ölen und Flüssigkeiten können Mineralkosmetika bis zu drei Jahre gelagert werden (die durchschnittliche Haltbarkeit einer Grundierung beträgt sechs Monate ab dem Datum der ersten Verwendung). Daher seine Hypoallergenität (eine laute Aussage, aber fast der Wahrheit nahe). Wenn Sie jedoch Kosmetika vermeiden, die Talk und Wismutoxychlorid enthalten, ist die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion sehr gering. Dies ist hauptsächlich auf die kurze Zusammensetzung zurückzuführen: Es ist wahrscheinlicher, dass Sie gegen eine der 50 Komponenten allergisch sind als gegen eine von fünf.

NATÜRLICHKEIT UND HYPOALLERGENESS

Mineralkosmetik ist sehr "freundlich" und absolut harmlos - daher können Besitzer aller Hauttypen, auch der empfindlichsten, sie mit Zuversicht verwenden. Auch nach chemischen Peelings! "Richtige" Mineralkosmetik enthält keine Bestandteile, die die Haut schädigen könnten (künstliche Konservierungsstoffe und Farbstoffe, Alkohol usw.). Das leichteste Mineralpulver verstopft die Poren nicht und lässt die Haut atmen, und Sie fühlen sich leicht und wohl.

Die trockene, frei fließende Textur ermöglicht es Ihnen, mit Mineral Make-up zu spielen, wie Sie möchten: Erstellen Sie neue Farben, mischen Sie Ihre Tonale Creme auf die Basis, um eine dickere Abdeckung zu erzielen, und verdünnen Sie sie mit Ihrer Lieblingscreme.

HALTBARKEIT UND NATÜRLICHES ERGEBNIS

Mineral Make-up besteht den Test bei jedem Wetter perfekt - sowohl bei der sengenden Sommersonne als auch bei strömendem Regen oder starken Winden. Gleichzeitig sehen Sie so natürlich und natürlich wie möglich aus, da Mineralprodukte nicht den berüchtigten "Maskeneffekt" erzeugen. Außerdem müssen Sie Ihr Gesicht tagsüber nicht "korrigieren". Das Make-up bleibt bis spät in die Nacht bei Ihnen, bis Sie es abwaschen.

Mineral Make-up ist natürlich, angenehm zu tragen, verbessert den Zustand der Haut bei Problemen, schützt sie vor der Sonne. Gleichzeitig sehen Sie natürlich aus, als ob Ihre Haut von Natur aus so schön und nicht "gut gemacht" wäre. Versuch Sie es und lassen  Sie sich aus dazu überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.